Zentralverriegelung, Komplett Set, 4-türig, inkl. 2 Funkfernbedienung, 4 Stellmotoren passend für universal Bewertungen

Zurück

Zentralverriegelung, Komplett Set, 4-türig, inkl. 2 Funkfernbedienung, 4 Stellmotoren passend für universal

EUR 28,95 UVP EUR 42,95 Sie sparen 32.6% (EUR 14,00)

Art.Nr. 7104-4

Bewertung schreiben

Geschrieben von Gast. am 30.03.2018

Absolut zufriedenstellend

Ich habe kürzlich auch diese ZV eingebaut, benutze sie jetzt seit etwa zwei Wochen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Das Set besteht aus vier Stellmotoren, zwei Fernbedienungen und einem Empfänger mit integrierter Steuerung für die Stellmotoren.
Motoren und Empfänger machen mit ihren Kunststoffgehäusen einen eher billigen Eindruck, wie man es in dieser Preisklasse erwartet - allerdings werden sie auch unsichtbar im Auto verbaut, weshalb das nicht stört. Die Fernbedienungen bestehen aus einer Mischung aus Kunststoff und Metall und machen einen guten Eindruck.

Das Set kommt mit einer Einbauanleitung, die mit Bildern und Text (Deutsch, Englisch und Französisch) alles gut und übersichtlich beschreibt, was man wissen muss.
Da es sich um eine Universal-ZV handelt, ist selbstverständlich KEINE Einbauanleitung für irgendein spezielles Auto vorhanden, wie es einige Kunden offenbar erwartet haben. Wie man an die Stellen in der Verkleidung zur Montage der Motoren und Kabel kommt, kann man in jedem einschlägigen Reparaturhandbuch des entsprechenden KFZ lesen.

Die Montage selbst ist so schwierig bzw. einfach, wie es das eigene KFZ eben zulässt. Für einen Laien aufwendig, für einen versierten Tüftler eine schnelle Angelegenheit.
Das einzige Manko was mir auffiel, sind die etwas kurzen Kabel zu den Hauptstellmotoren (ich habe nur diese verbaut, da ich einen Zweitürer fahre, kann daher zu den anderen Kabeln nichts sagen). Zwar passten sie gerade noch in meinen Corsa, aber schon 10 - 20 cm mehr hätten den Einbau erheblich vereinfacht. Je nach Auto könnten die Kabel also etwas zu kurz sein und müssten verlängert werden. Da mir das die Installation etwas erschwert hat und ich nicht finde, dass das im Verhältnis zu einer Kostenersparnis des Herstellers steht, gibt es hier den Punkt Abzug.
Der Anschluss an die Elektrik des Autos ist simpel, da die Anlage nur Dauerplus und GND (Plus und Minus der Batterie) benötigt, optional kann man auch die Blinker als Indikator anschließen und ebenfalls einen Knopf bzw. Schalter, mit dem sich die Türen von Innen verrigeln lassen.

Das System funktioniert insgesamt einwandfrei. Die Programmierung der Fernbedienung ist kinderleicht und die Motoren sprechen gut und schnell an. Der Empfänger ist von außen mit einer handelsüblichen KFZ-Sicherung gesichert, welche sich im Fall der Fälle für Cents austauschen lässt, ohne irgendetwas demontieren zu müssen.
Die Reichweite beträgt bei mir ohne Hindernisse etwa 10 - 20m (Empfänger im Fußraum des Beifahrers). Da mir das reicht, habe ich gar nicht erst versucht, die Antenne woanders hin zu verlegen und zu vergleichen, ob sich die Reichweite verbessern lässt.

Fazit:

Man sollte, wenn man ein ZV-System in sein KFZ einbauen möchte, natürlich sein Auto kennen, um zu wissen, wie man an die notwendigen Stellen kommt. Darüber hinaus ist die Installation einfach, wenn auch die Kabel etwas knapp.
In den bisherigen zwei Wochen tut die ZV ihren Dienst zuverlässig wie erwartet, nicht mehr, nicht weniger.
Meiner Meinung nach liegt diese ZV in einem Preis-Leistungs-Verhältnis, bei dem man sicherlich nichts falsch macht.

Geschrieben von Gast. am 14.02.2018

Super Zentralverriegelung für wenig Geld !

Hab diese Zentralverrieglung bereits in zwei Fahrzeugen ohne Probleme verbaut . Man sollte sich allerdings im klaren sein das für den Einbau ein wenig Zeit in Anspruch genommen wird . Eines der Fahrzeuge ist ein Fiat Panda 169 bei dem der Einbau recht kompliziert ist , jedoch nach ein wenig Probieren funktioniert die Zentralverrieglung bereits seit 2 Jahren ohne Probleme. Bei dem anderen Fahrzeug handelt es sich um einen Hyundai Getz bei dem der Einbau recht zügig von statten ging . Jeder der ein wenig technisches Verständnis hat kann meiner Meinung nach die Zentralverriegelung einbauen . Ich bin von der Qualität für den günstigen Preis sehr zufrieden da es bislang absolut keine Probleme damit gab.

Geschrieben von Gast. am 28.06.2015

Preis/Leistung einfach Super

Habe mir dieses Wochenende die ZV in meinen Opel Combo C (ähnlich Corsa C) eingebaut.
Die Stellmotoren funktionieren gut und die Fernbedienungen machen einen guten Eindruck.

Der Einbau für mich als Laien hat zwei volle Tage gedauert was aber eher am Ab/Anmontieren der Verkleidung, Kabelziehen usw liegt.

Die Kabel müssten meiner Meinung nach etwas länger sein. (10 cm länger wäre gut)
Ich hatte erst vor das Steuergerät unter dem Radio zu verbauen aber dann reichen die Kabel nicht zur Tür.
Hab es jetzt im Armaturenbrett links unterm Lenkrad verbaut und selbst da wird es mit den Kabeln knapp.

Die Anleitung könnte auch etwas besser beschrieben sein. Gerade die Befestigung der Stellmotoren ist etwas verwirrend.

Da mein Auto nur 2 Türen hat konnte ich mit einem der übrigen Stellmotoren noch den Kofferraum ausrüsten.

Trotz der kleinen Verbesserungswünsche und viel Anstrengung beim Einbau,
bin ich froh eine so preiswerte ZV gefunden zu haben.

Geschrieben von Gast. am 24.05.2018

Guter preis für ein gutes Produkt

Gute ZV die jedoch etwas Geduld abverlangt.
Habe diese an einen Nachmittag eingebaut in einen Peugeot Partner, wobei ich die fein Justierung bemengeln muss.
Für die Verbinder von den Gestängen kann ich nur jedem raten sich madenschrauben zu organisieren das die kreutzschrauben doch etwas lang waren und so immer wieder an der Verkleidung hänge geblieben sind. Der Kabelbaum hat eine Grade so ausreichende Länge wobei 15-20cm mehr nicht schaden würden.
Wie gesagt für den preis ein super Produkt.

Geschrieben von Gast. am 04.08.2016

Super ZV doch denkt an den Flachsicherungsadapter :-)

Habe ich in einen VW Fox eingebaut. Ziemlich viele Kabel die einen erst mal erschrecken, aber alles halb so schlimm wie es wirkt. :-)
Das einzig schwierige ist wirklich das platzieren des Stellmotors für die erste Tür haben wir 5h benötigt zu zweit als Frauen :-) für die andere 2,5h da hatten wir den dreh raus. Hängt auch davon ab, wie viel Platz unter der Verkleidung ist, also bei dem VW Fox war es wirklich wenig und hat doch gereicht.
Zu erwähnen wäre das der Motor ja dauer Strom braucht, da ich das Radio nicht ausbauen wollte, um kabel durchzuschneiden, verbinden etc. , habe ich mir einen Flachsicherungsadapter gekauft. Das hat viel Arbeit und Zeit gespart und für 7 Euro absolut zu Empfehlen. Das wird einfach in einem Steckplatz ( der dauer strom hat 12v ) im sicherungskasten gesteckt und statt ein steckplatz entstehen zwei Ausgäng. Bei mir war es der Steckplatz für die Sicherung des Radios. Habe diese rausgenommen, adapter rein und an dem Adapter wird dann die alte sicherung gesteckt und dann eben eine für den Stellmotor. Die Fernbedienung funktioniert bei weiterer entfernung funktioniert super. Sind Zufrieden, kein lässtiges aufschließen mehr.

Bewertung schreiben